Samstag, 7. Mai 2011

Endspurt

Ich seh grad, wie langes es her ist, dass ich das letzte Mal geblogt habe. Irgendwie ist bei mir nicht wirklich viel los, aber die Zeit rast trotzdem so schnell dahin, dass ich kaum hinterherkomme. Die Tage verbringe ich hauptsächlich in der Bibliothek. Es ist nicht wirklich bequem, sondern heiß und stickig. Aber ich treffe viele nette Menschen, die genausowenig Lust haben zu lernen wie ich, aber angesichts fehlender Ablenkungsmöglichkeiten kommen wir dann doch zum lernen, wenn wir dann nicht gerade im Treppenhaus stehen und uns unterhalten ;-) Das Essen in der Mensa ist auch besser geworden. Das Essen schmeckt jetzt nach was - die Köche haben entdeckt, dass es so etwas wie Gewürze gibt. Aber ich bin trotzdem froh, dass zumindest das bald hinter mir liegen wird. Es wird schon komisch sein, wenn in zwei Wochen die Uni-Zeit vorbei sein wird (ich gehe einfach mal davon aus, dass ich auch die letzte Prüfung bestehen werde).

In Hamburg ist ja auch wieder Hafengeburtstag. Leider werde ich es nicht schaffen in den Hafen zu fahren. Für morgen habe ich mir aber fest vorgenommen, an die Elbe zu fahrem um mir die Auslaufparade anzusehen. Immerhin ist auch mein absolutes Lieblingsschiff - die Queen Mary 2- wieder mit dabei.

Jetzt muss aber noch gearbeitet werden, auch wenn das Wetter zum Liegen auf der Terrasse einlädt.

Ich wünsche euch allen ein schönes sonniges Wochenende!

1 Kommentar:

shabbylove hat gesagt…

Hallo liebes Montagskind ,
schön wieder was von Dir zu hören ! Du hast recht die Zeit vergeht soooooo schnell ! Die Auslaufparade der Queen Mary 2 würde ich mir auch anschauen !
Herzliche Grüße
Diana