Mittwoch, 20. April 2011

Es hat schon was, auf der Terrasse zu sitzen und sich durch die Unterlagen zu wühlen. Oben im Zimmer ist es mir schon wieder zu warm. Und außerdem lockt die Sonne mich und die Motivation ist dahin. Aber hier draußen ist sie dann plötzlich wieder da :-) Wobei ich mich dann doch in den Schatten verkrochen habe, in der Sonne ist es zu warm zum Arbeiten.

Eine wild gewordene Amsel rast durch den Garten, völlig rastlos. Sie pickt mal hier und mal dort, und dabei zwitschert sie wild vor sich hin. Wobei man das kaum noch zwitschern nennen kann. Über irgendwas regt die sich ganz schön auf.

Heute morgen hatten wir plötzlich zwei Enten im Vorgarten. Fasane sind häufige Besucher, aber Enten sind uns neu. Mal schauen, ob sie uns morgen wieder besuchen kommen.

Jetzt fehlt mir nur noch eine Prüfung bis zu meinem Abschluss :-) Am Anfang fand ich das überhaupt nicht toll, dass mir der Prüfungsamt nur frühe Termine zugeteilt hatte und war doch sehr verzweifelt, wie ich das alles schaffen sollte. Aber, oh Wunder, die mündlichen Prüfungen sind bisher bis auf eine sehr gut gelaufen. Und jetzt bin ich froh, dass ich den ganzen Stress schon hinter mir habe, und mich jetzt schon ein bisschen zurücklehnen kann. Vier Wochen sind es nun bis zur letzten Prüfung :-) Und dann ist es GESCHAFFT!!!

Nun werde ich aber noch ein bisschen was tun müssen, denn morgen steht ein Treffen mit meiner Prüferin an.

Ich hoffe, ihr könnt das Wetter auch genießen und müsst nicht so viel Arbeiten.

Montag, 4. April 2011

Frühlingsbilder









Zwischen dem Lernen bin ich für ein paar Minuten in den Garten gehüpft und habe einige Fotos gemacht. In den letzten Tagen ist der Garten förmlich explodiert.