Montag, 28. Dezember 2009

Weihnachtsgeschenke I

Ich hoffe, ihr habt die Feiertage alle gut überstanden.
Heute komme ich mal dazu euch den ersten Teil meiner Weihnachtsgeschenke zu präsentieren:
Einmal ein kleiner Beutel für alles Mögliche. Oben habe ich eine Kordel durchgezogen, sodass man den Beutel gut verschließen kann.



Dann habe ich mal wieder ein Herz genäht:


Weitere Bilder folgen :-)

Liebe Grüße vom

Dienstag, 22. Dezember 2009

Hallo!

Zur Zeit nähe ich ganz fleißig Weihnachtsgeschenke. Aber da die Beschenkten hier mitlesen, gibt es Fotos und Beschreibungen erst nach Weihnachten.

Heute geht es erstmal noch nach Hamburg auf den Weihnachtsmarkt :-)

Liebe Grüße vom

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Es schneit!

Es schneit! Es schneit!
Kommt alle aus dem Haus!
Die Welt, die Welt
sieht wie gepudert aus.

Es schneit! Es schneit!
Das müßt ihr einfach sehn!
Kommt mit! Kommt mit!
Wir wollen rodeln gehn.

Samstag, 12. Dezember 2009

12 von 12 (Dezember)

Heute mit Weihnachtsdeko:












Wer sonst noch alles mitgemacht hat, könnt ihr wie immer bei Caro sehen.

Dienstag, 8. Dezember 2009

Es ist doch schon erstaunlich, wie verloren man sich fühlt, wenn man sein Handy nicht dabei hat. Heute morgen habe ich meines auf dem Schreibtisch liegen gelassen. Die ganze Zeit, während ich unterwegs war, hatte ich das Gefühl etwas zu verpassen. Und die erste Tätigeit, als ich wieder zu Hause war, bestand darin, aufs Handy zu schauen. Aber: nichts verpasst...

Liebe Grüße vom

Sonntag, 6. Dezember 2009

Plätzchen

Gestern wurden hier jede Menge Kekse gebacken. Nun gibt es bei uns Mandelschnitten, Bethmännchen und Kinderkekse. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie lange man dafür in der Küche steht. Und wir waren zu zweit.




Euer

Freitag, 4. Dezember 2009

Kissenrolle

Wenn der Postmann klingelt, dann freut sich das Montagskind. Es kam diese Woche neuer Stoff :-) Einmal Schwarz-weiß-gepunktet und blauer Blümchenstoff.
Aus beiden habe ich einen neuen Bezug für meine Kissenrolle genäht.






Die blauen Streifen sind mit Vliesofix aufgeklebt. An den Seiten habe ich jeweils eine Kordel eingeführt, sodass sich die Seiten schnell zuziehen lassen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Adventswochenende und einen schönen Nikolaus,

euer

Sonntag, 29. November 2009

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Am Adventssonntag scheint die Sonne! Es kann die Tage vorher noch so schlechtes Wetter gewesen sein. Aber gerade dann, wenn man es richtig genießen kann, dass es um 15 Uhr schon dunkel draußen ist, ist es selbst um 16 Uhr noch taghell.
Trotzdem werden wir es uns später im Wohnzimmer mit Stollen und Keksen gemütlich machen. Irgendwann muss es ja dunkel werden :-)

Wünsche euch allen einen schönen 1. Advent,

Euer

Dienstag, 24. November 2009

Bonsoir :-)

Die Adventszeit beginnt für mich eigentlich mit dem Besuch einer Adventsausstellung in einer Gärtnerei um die Ecke am Wochenende vor dem 1. Advent. Dieses Jahr konnte ich leider nicht hingehen. Das ganze Wochenende über hatte ich ein Seminar und habe in einer kalten Schule gehockt.
Aber meine Mutter hat mir diesen kleinen Kerl mitgebracht. Danke!


Liebe Grüße vom

Mittwoch, 18. November 2009

Manchmal meint es das Schicksal doch gnädig mit einem. Heute Abend muss ich nun doch nicht mehr los und kann mich nun entspannt zurück lehnen und den Abend genießen.

Es könnte so schön sein...

Der Wind pfeift heulend ums Haus. Wolken rasen über den Himmel. Regentropfen prasseln gegen das Fenster. Jetzt gemütlich in eine Ecke kuscheln, eine Decke über die Beine ziehen, heiße Schokolade trinken und dabei das Wetter von drinnen aus genießen.

Herrlich gemütlich - wenn man nicht genau wüsste, dass man noch mal los muss. Dann ist das ganze nämlich originales Hamburger Schietwetter.

Liebe Grüße vom

Donnerstag, 12. November 2009

12 von 12

Guten Abend!

Eigentlich wollte ich euch Fotos von der Uni und von Hamburg zeigen. Aber leider habe ich heute meine Kamera zu Hause liegen gelassen. Als Ersatz gibt es Bilder von meinem Urlaub an der Algarve.

























Euer

Freitag, 6. November 2009

Momente des Glücks

Ratet mal, wen ich heute nach langer Zeit wieder gesehen habe? Die SONNE!!! Vorsichtig lugte sie für einige schöne Momente hinter den dicken, grauen Wolken hervor. Doch kurze Zeit später hatten die Wolken wieder die Oberhand gewonnen und sie ward nicht mehr gesehen. Schön war es trotzdem :-)

Sonntag, 1. November 2009

Grummel

Kennt ihr das? Man ist totmüde, kann keinen klaren Gedanken mehr fassen und könnte glatt im Stehen einschlafen. Aber sobald man im Bett liegt und das Licht ausgeschaltet ist, liegt man plötzlich wieder hellwach da. Woher kommt das? Und vor allem, wie kann man trotzdem schnell einschlafen???

Samstag, 31. Oktober 2009

Für die Ohren




Eigentlich wollte ich auch noch weitere Videos aus dem schönen Skandinavien hier reinstellen, aber das haut mit der Größe nicht so hin, wie ich es gern hätte. Also eben so und so.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße vom

Samstag, 24. Oktober 2009

Endlich Wochenende :-)

Am Montag begann die Vorlesungszeit wieder. Die erste Woche ist immer am anstrengendsten. Daher war ich wenig zu Hause, konnte selber nicht posten und auch nicht eure schönen Beiträge lesen. Das muss jetzt erstmal nachgeholt werden. Es ist Wochenende!!! Und es dauert Dank Zeitumstellung sogar eine Stunde länger.

Dieses kleine Herz habe ich vor einer Woche genähnt. Bin aber eben erst dazu gekommen, es zu fotografieren und euch zu präsentieren.


Während der ganzen Bahnfahrten kam dieses Buch zum Einsatz. Es unterhält von der ersten bis zur letzten Seite, wobei aber das Ende von Anfang an klar ist. Der Weg der beiden Protagonisten zueinander ist aber sehr unterhaltsam beschrieben. Besonders bei dem nasskalten Wetter draußen erfreut Frau sich an der Geschichte.


Während einer dieser Fahrten hielten wir an einem Bahnhof, ab dem die Strecke nur noch eingleisig ist. Draußen nieselte es und ich war dann doch ganz froh im warmen Waggon zu sitzen.
Durchsage: "Die Weiterfahrt verzögert sich aufgrund von jahreszeitlichen "schlüpfrigen" Gleisen noch um einige Minuten. Wir müssen auf den Gegenzug warten."
Der Ausdruck des Lokführers sorgte für einen kleinen Heiterkeitsausbruch unter den Passagieren. An die nassen Gleise und die daraus resultierenden Verspätungen habe ich mich ja schon gewöhnt, aber was danach kam, war dann auch neu für mich.
Zwei Minuten später:
Durchsage am Bahnsteig: "Der am Gleis wartende Zug fährt nun doch nicht weiter. Bitte steigen Sie alle aus!" Alle schauen sich an: "Sind wir jetzt damit gemeint?" Mittlerweile regnet es draußen stärker. Keiner will aussteigen. Aber da keine andere Bahn zu sehen ist, sind wir dann wohl doch gemeint. Alle steigen aus. Auf der Anzeige steht auch tatsächlich "Nicht einsteigen". Es ist kalt und regnet. Man wartet auf weitere Durchsagen, wie es weiter geht und betrachtet die Anzeigentafel...

Wieder zwei Minuten später. Auf der Anzeige wird wieder die ursprüngliche Zielhaltestelle angezeigt. Erste Menschen steigen wieder ein. Dann auch die Durchsage: "Der Zug fährt dann doch weiter. Bitte einsteigen." Alle steigen durchnässt wieder ein, schütteln den Kopf.
Der HVV hat sich wie immer für die Unanehmlichkeiten per Durchsage entschuldigt.

Samstag, 17. Oktober 2009

Neues Layout

Ich habe mich sehr spontan entschlossen, diesen Blog hier zu erstellen. Daher habe ich mein Layout unter den vorgegebenen Möglichkeiten ausgesucht. Doch so richtig toll gefiel mir keine der Vorlagen. Heute habe ich mich dann im Internet mal auf die Suche gemacht. Mit Google nach "blogger backgrounds" gesucht. Auf viele interessante Seiten bin ich gestoßen, da war die Auswahl plötzlich riesengroß. Die Wahl fiel dann nach langem Überlegen und Ausprobieren auf die lila Schleifen.
Mir gefällts und ich hoffe euch auch!

Euer

Freitag, 16. Oktober 2009

In Hamburg

heißt die Queen Mary





und der King Lotto


Montag, 12. Oktober 2009

12 von 12


Heute morgen sah es noch etwas trüb aus...


...beim Einkaufen kam dann die Sonne heraus...



... Mittagessen...


... Jahrmarkt...



...leckere Berliner gibts hier...


... für eine Freundin...


... liegt immer noch unfertig herum ...


... für morgen...


... eine Ente steht schon in den Startlöchern...


... bei dem kalten Wetter braucht Frau etwas Warmes an den Füßen...


... Abendlektüre.

Wer noch mitgemacht hat, könnt ihr bei Caro nachlesen.

Euer

Samstag, 10. Oktober 2009

Wo ist die Motivation nur wieder hin? Schon wieder ist ein Tag vergangen, ohne dass ich sagen könnte, dass ich das geschafft habe, was ich mir gestern noch voller Tatendrang vorgenommen hatte. Endlich wollte ich an meiner Hausarbeit weiter schreiben, immerin rückt der Abgabetermin immer näher. Früh war ich wach, wollte voller Tatendrang starten. Doch, ihr kennt das sicherlich, es fällt einem noch etwas ein, was auch getan werden muss, was selbstverständlich viel wichtiger ist... nun, das Zimmer ist geputzt und aufgeräumt, einkaufen war ich noch und das Fußballspiel (wir haben immerhin gewonnen) durfte auch nicht verpasst werden. *g* Die Hausarbeit allerdings... nunja... die liegt immer noch unfertig im Regal... Und jetzt abends habe ich auch keine Lust mehr, mich daran zu setzten. Morgen ist schließlich auch noch ein Tag. *räusper*

Schlaft schön und genießt das restliche Wochenende,

euer

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Erste Werke

Nun habe ich es geschafft meine ersten drei Kissen zu fotografieren. Die Hüllen sind jeweils aus einem Stück entstanden, nach einem Schnitt von einem Kissen einer großen Kaffeerösterei. So kann man überbeschwert darauf liegen, ohne dass ein Reißverschluss oder Knöpfe drücken könnten. Der Stoff ist vom Schweden.





Danach habe ich noch ein weiteres Kissen für eine liebe Freundin genäht. Der Stoff ist rosa-weiß kariert mit kleinen Herzen. Leider habe ich vergessen das zu fotografieren. Hoffentlich bekomme ich noch mal die Möglichkeit dazu.

Jetzt bin ich am überlegen, was ich als nächstes nähen könnte. Ein Täschchen reizt mich auf jeden Fall, muss nur ein passendes Schnittmuster finden. Ich begebe mich also auf die Suche :-)

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Schöne Worte

Wer fliegen will,
muss den Mut haben,
den Boden zu verlassen.

(Walter Ludin)

Schöne Musik

Bei dem trüben Wetter einfach für einige Minuten zurücklehnen und ein bisschen träumen....


Dienstag, 6. Oktober 2009

Erster Post

Hallo!

Dies ist nun mein erstes Posting. Schon seit einiger Zeit verfolge ich andere Blogs im Netz. Mit der Zeit habe ich immer mehr Lust bekommen selber zu bloggen. Nun ist es also so weit :-) Wow! Bin irgendwie viel zu aufgeregt um jetzt etwas tolles zu schreiben. Muss mir hier erstmal überlegen, wie das alles hier überhaupt aussehen soll.

Ich wünsche euch in Zukunft viel Spaß beim Lesen!

Das Montagskind